Samstag, 27. Januar 2018

BLOG: DIE WEISSE BÜFFELFRAU (1)

Als Viola Flambé und mit der Energie der weissen Büffelfrau, lebe und arbeite/wirke ich. Durch das nun b e w u s s t e Einssein, hat sich der Büffelfrau Schamanismus entwickelt.

Tatsächlich ist dieser das Resultat jahrelanger, beruflicher Erfahrung ebenso, als auch ein unbedingter persönlicher Wunsch sich auf allen Ebenen des Seins weiter zu entwickeln.

Gleichermaßen ist es wie ein Auftrag. Oder einer Aufgabe. Die Lebensaufgabe. Die Gabe zum Besten gebend, nach besten Wissen und Gewissen, seine Aufgabe/Lebensaufgabe erfüllen. 




Der Büffelfrau-Schamanismus ging auch aus der täglichen Orakel Arbeit hervor. Zugleich ist da ein intensives sich beschäftigen, mit dem weltweiten Phänomen des ursprünglichen Schamanismus. Auch ist mir der Core-Schamanismus bekannt. 



Das Schreiben im Blog hilft mir selbst, das Erlebte von Zeit zu Zeit zu reflektieren. Dem Leser schenkt es so er mag Einblicke, in die Welt des Büffelfrau-Schamanismus und Schamanismus allgemein. 




Der Büffelfrau-Schamanismus ist zeitgemäß gelebter Schamanismus und auch Schamanentum. Genießen Sie die Bilder und Texte, welche meine ganz persönlichen, derzeitigen und früheren Erfahrungen wider spiegeln. Ihnen wünsche ich nun, viel Freude beim Lesen und Betrachten der Bilder!




Wie bei einer Schamanen Trommel

WIE BEI EINER SCHAMANEN TROMMEL Wie bei einer Trommel (die ich baue sind bisher auch meist recht rund, wie die Erde), so sind auch au...