Sonntag, 25. August 2019

Twitter

Sieh dir DIE WEISSE BÜFFELFRAU (@Bueffelfrau) an: https://twitter.com/Bueffelfrau?s=09

Dienstag, 6. August 2019

Sieh dir DIE WEISSE BÜFFELFRAU (@Bueffelfrau) an: https://twitter.com/Bueffelfrau?s=09

Freitag, 12. Juli 2019

Die Kathedrale in Salisbury

Englandreise 2019 - Tag 7


Ab hier finden sich, Nachträge zur Reise. Weitere Bilder und der Versuch eine kraftvolle, erlebnisreiche, Reise, in ihrer Gesamtheit und Vielfalt wieder zu geben. Mein Versuch, den Leser und die Reise Teilnehmer, auf diese Weise, in meine Sicht, dieser magischen England Reise ein zu weihen.
Mal sehen ob es mir gelingt, die Reihenfolge der Ereignisse wieder zu finden. Denn die Reise war für mich einfach sehr, erlebnisreich. 
Dieser Rabe hat wie auf dem Bild sichtbar, sehr intensiven Kontakt mit mir aufgenommen. Beim Durchsehen der Bilder viel mir auf, dass die Raben uns/mich schon länger begleitet haben und Botschaften überbrachten. Sie zeigten meine Ahnen Verbindungen auf.




Dienstag, 2. Juli 2019

DANKE

Danke meine guten Geister, dass ihr mich auf Reisen stets behütet. Danke an die große Kraft meiner Ahnen, dass sie durch mich weiter wirkt. Mehr und mehr, bewusst, zum Wohle aller. Danke für viele magische Erlebnisse und Geschehnisse. Danke für wundervolle Wegbegleiter im Diesseits und Jenseits. Danke für mein eigenes, immer mehr bewusstes Sein.

Mittwoch, 26. Juni 2019

Der 2. Ausflug auf dieser Reise, nach Glastonbury, war wie erwartet märchenhaft.
Zum Abschied von Glastonbury, lässt die Sonne den Turm in goldenem Licht erscheinen. 
Gegen Mitternacht ziemlich genau, kamen wir wieder in Ilfracombe an. 





Dienstag, 25. Juni 2019

Englandreise 2019 - Tag 6

Für den #Frieden - DIE WEISSE BÜFFELFRAU 
Es ist der 6. Tag unserer Englandreise. Reisetag. Von Salisbury, nach Ilfracombe. Wir reisen komfortabel und erleben Magie. Auf unterschiedlichste Art und Weise. Für mich sind es auch die Bilder, in denen die magischen Geschichten (meine eigenen und die der Mitreisenden) zum Ausdruck kommen. 
Wir sind eine Reisegruppe mit, jetzt noch 12 Personen. Zu Beginn unserer Reise waren wir 13. Eine Mitreisende musste, wie geplant, nach der 
" Halbzeit" wieder zurück reisen, um dort anfallende Pflichten zu erledigen. Für alle anderen heißt es auch Koffer packen und auf nach Ilfracombe.
ANREISE NACH ILFRACOMBE:
Natürlich erleben wir auch bei der Fahrt einiges. Als erstes beschließen wir in Old Sarum vorbei zu schauen. Nachdem klar ist, dass wir rein wollen (ich muss), bin ich schnell auf Zeitreise. 
OLD SARUM:
BEIM KORN KREIS KAFFEE:
Da viele gerne in einen Korn Kreis gehen würden, finden wir dieses Jahr auch endlich das Korn Kreis Kaffee. Es wurde auch, wie ich es bereits wieder gefühlt habe, ein neuer Korn Kreis gesichtet. Allerdings ist dieser zu weit weg. Wohl in England. Jedoch nahe London. 
Und weil wir deshalb noch nicht genug Abenteuer hatten, ging es noch vor dem Einchecken in unser liebliches Hotel, direkt im alten Hafen von Ilfracombe, noch nach Combe Martin. Bisschen Höhlen schauen. Meer Luft schnuppern und Magie erspüren. Auf den Spuren vom Fluch der Karibik.




Montag, 24. Juni 2019

Englandreise 2019 - Tag 5

Ein Highlight jagt das andere. Es ist schon seit Tagen, so gut wie kaum möglich, aktuell zu posten.
Dennoch werde ich dran bleiben und es gibt immer wieder auch Nachträge, mit weiteren Bildern., Videos und Informationen.


Sonntag, 23. Juni 2019

Englandreise 2019 - #Druiden #Zeremonie





Englandreise 2019 - Avebury

Avebury:
Kaum angekommen, ruft es zur Zeremonie.

Englandreise 2019 - Long Borrow

Long Borrow, bei Avebury. Die Ahnen sind sehr präsent. Auch hier dürfen Zeremonien statt finden. Die Ahnen zu ehren. Den Bauch von Mutter Erde betreten. Die Natur zu ehren. Sich zu verbinden. Danke zu sagen.

Zum Teil kann man kaum beschreiben, wie man die Energie und Geschehnisse wahrnimmt. 
Zudem hat jeder seine eigenen Themen mitgebracht, für die er um Hilfe bittet. Einweihungen auch.
Ein sich zurück erinnern. Dieses Mal darf ich diesen Ort, beim und im Long Borrow gefestigt erleben und alles mit erleben. Das war, als ich das Jahr zuvor dort wahr, nicht der Fall. Da war sehr viel Ahnen Arbeit nötig. Vergebung. 

Dieses Mal stehen die Ahnen mir bei. Stehen bei mir. Begleiten mich. Und ich kann frei für sie wirken. Danke meinen Ahnen. Danke der Kraft in mir. 

Die Menschen, die mich auf dieser Reise begleiten, sind große Geister. Haben großen Spirit. Auch dafür bin ich sehr dankbar. Es ist ein sehr harmonisches Reisen. Ein sich begleiten. 

Jeder gibt sein Bestes und erhält auch Geschenke. Ich bin mir sicher, auch dafür. 


#Englandreise 2019 - #Krafttiere

Gestern, am Tag 4 unserer Englandreise begleiteten uns vor allem, das #Krafttier #Pferd und der #Elefant. Sie manifestieren sich in unterschiedlichster Art und Weise.
Jedoch begegneten uns auch andere Tiere der Kraft.

Ein neuer Tag. Der 4., in England. Noch immer in Salisbury. Heute geht's mit unseren 2 Bussen nach Avebury. Bin gespannt. Obwohl es von gestern und den Tagen davor noch soviel zu verarbeiten gibt. So viele wundervolle Erlebnisse.

Samstag, 22. Juni 2019

St. Thomas Church - Salisbury

Wieder geht ein wundervoller Tag zu Ende, während schon der neue  Tag, mit weiteren Abenteuern auf uns wartet. Tiefe Dankbarkeit.
Kunst in der St. Thomas Church/Salisbury
Krafttiere in Englands Kirchen
Raben und Büffel
Stier/Büffel
 Stier/Löwe




Donnerstag, 20. Juni 2019

Mitten in Salisbury.

Wir dürfen magische Orte und Orte der Kraft.
Im Märchenland angekommen.
Auf den Spuren der Ahnen.

Magie, Mystik und Legenden.
Alles, in der interessanten Stadt Salisbury.



England nimmt mich gerade ganz auf. Ich darf aufgehen, in einem wunderschönen Moment.

Weiterhin schöne Aussichten...
...auf einen schönen Tag.




Mittwoch, 19. Juni 2019

England Reise 2019 - Am Morgen!!!

Der Ausblick aus unserem Zimmer.
Die Sonne scheint und die Magie Englands wirkt.
Danke - Wir haben wohl geruht.
Noch sind wir in unserem  Zimmer.  Aber die Sonne lockt uns nach draußen.