Für den Frieden - Die weisse Büffelfrau


BOTSCHAFT DES TAGES: In meiner Welt, ist alles was dem Frieden dient eine gute Sache. Das kann ein Tanz auf dem Vulkan oder ein Ritt auf dem Pferd sein. Das beinhaltet auch, zu akzeptieren, dass es noch immer Menschen oder Wesen gibt, die keinen Frieden wollen oder noch nicht dafür bereit sind. Gelebte Akzeptanz in Verbindung mit Liebe und Selbstliebe. In meiner Welt sind allerdings Pferde auch Einhörner. Eure Viola Die weisse Büffelfrau

NACHTRAG:
Häufig denken Menschen, dass wenn Du Einhörner siehst und mit Einhörnern oder anderen lichtvollen Energien wirkst und sie durch Dich wirken lässt, Du in einer Scheinwelt lebst und Dich dorthin flüchtest. Vielleicht unterstellt man dann sogar, dass so jemand, nicht gut für sich selbst sorgen kann. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Zumindest wenn man folgendes weiß und beachtet:
Um Einhörner wahrnehmen zu können, braucht es auch ein gut verwurzelt sein. Um mit Einhörnern wirken zu können und erfolgreich Heilenergien Wirken zu lassen oder seherisch als auch schamanisch zu praktizieren, braucht es ein gutes sich Erden und verbunden sein, mit Mutter Erde. Zum Beispiel, damit man nicht überschnappt oder abhebt. Jedoch auch, um gut geschützt zu sein. Dies jedoch mehr, vor dem Menschen, da aus Neid oder Missgunst (zum Beispiel wenn jemand keine Einhörner wahrnehmen kann), bewusst oder unbewusst, dunkle Wesen erzeugt werden können, die dann genauso real sind wie die Einhörner.

LICHT, LIEBE & EINHÖRNER

Beliebte Posts