DANKE - AHNEN AUFSTELLUNG

 



So viele Seelen waren wieder da. Bilder davon gibt es leider keine. Die Seelen lassen sich nicht immer fotografieren. Und wenn wir bei der Arbeit sind, denkt meist auch keiner daran, ein Foto zu machen.
AHNEN AUFSTELLUNG
Zu Beginn wurden über 20 Stühle im Kreis aufgestellt und Technik, Beleuchtung und so weiter wurden dafür vorbereitet. Auch dafür möchte ich mich bedanken. Denn es ist einfach nichts selbstverständlich. Danke Norbert.

Als es dann soweit war, kamen alle. Alle die ihren Platz gebucht hatten. Die Lebenden. Nach und nach, dann auch die Anderen. Die jenseitig Lebenden. Die Toten. Die Ahnen. Auch jene, welche die weisse Büffelfrau mich lehrt, sie die Geist Ahnen zu nennen.
https://dieweissebueffelfrau.de/p/ahnen-aufstellung
Dann ging es schnell los. Wir durften den ersten Teil einer Wurzel erfahren, mit dem wir uns besonders verbunden fühlen. Nach und nach erfuhren wir auch, wo wir uns weniger oder gar nicht verbunden fühl(t)en. Dadurch mehr denn je, über uns selbst in Erfahrung bringen.

Erfahren am eigenen Leib. Fühlen eben. Denn der Verstand kann bei einer Aufstellung nur wenig punkten. Alles zeigt sich. Vor allem über das Gefühl. Über unseren Körper. Er reagiert. Häufig stark. Mit Emotionen.
DIE NÄCHSTE AHNEN AUFSTELLUNG
Dennoch hat auch der Verstand seine Berechtigung und wird gebraucht. Denn wir müssen ja Verstehen, Erkennen, Akzeptieren. Alles Aufgaben der männlichen Seite in uns. Damit es Heilen kann. Blockaden sich lösen. Seelen Erlösung finden. Frieden finden. Dadurch finden ihn auch die Menschen. Die Seminar Teilnehmer. Deren Ahnen und Geist Ahnen aufgestellt werden durften und zugleich werden/wurden auch alle anderen Teilnehmer positiv davon erfasst. Es wirkt bei jedem. Danke dafür. 

Sowieso durfte und sollte jeder Teilnehmer aufgestellt werden. Teil einer Aufstellung sein. Selbst aufstellen lassen. Wie es gebraucht wurde. Wie man bereit war. Räume wurden gehalten. Aktiv und passiv gewirkt. Wirken lassen. Zum Wohle aller. Danke dafür. 

Manchmal gab es auch Schmerzen. Geistig. Seelisch. Doch auch körperlich. Durch die Präsenz der weissen Büffelfrau, durch schamanisches Wirken und die Bereitschaft der einzelnen Teilnehmer konnten diese benannt werden. Zugeordnet werden. abgelöst werden. Erlösung finden. Von uns genommen sein. Freiheit und Frieden für alle. Die Lebenden und die Toten. 

Eine Aufstellung folgte der anderen. Wir durften in einer genau passenden Gemeinschaft erfahren. Erfahren wer wir sind und wer wir nicht sind. Durch verschiedene Aufstellungsarten konnten sowohl Ahnen aus der Blutlinie, als auch weitere Ahnen aufgestellt werden. Ahnen Bäume wurden erstellt. "Stammbäume" nennen wir sie häufig. 

Meiner zeigte auf, dass es ein geschlossener Kreislauf ist, in dem ich mich als alles was ich bin, bewege. Durch Raum und Zeit hindurch. Vom ICH BIN zum ICH BIN. Vom Ursprung zum Ursprung. Ein geschlossener Kreislauf. Ich bin fasziniert und ich denke meine Teilnehmer auch. Ergriffen, dankbar, berührt begegneten sich die Lebenden jedenfalls, während sich der Heil-Kreis nach und nach auflöste.

Tiefe Dankbarkeit dafür. Den Lebenden und den Toten. Denn Menschen und den Ahnen sind in Freiheit und Frieden. Mehr als jemals bisher. Danke. 

ANMELDUNG ZUR NÄCHSTEN AHNEN AUFSTELLUNG

Deine Viola
Die weisse Büffelfrau

Beliebte Posts