Ein guter Tag.

Ein guter Tag um Danke zu sagen.
Am frühen Morgen und schon in der Nacht hat es heute geregnet. Meine Geister weckten mich rechtzeitig und so konnte ich dem sanften Regen lauschen wie er aufs Dach plätscherte und gleichzeitig dabei auch in mich hinein hören. Tatsächlich war es wie eine Anleitung in Gedanken, der ich nach folgte. Denn jedes Denken am frühen Morgen, war auf das bevor stehende Seminar ausgerichtet. Obwohl ich derzeit, aus aktuellem Anlass, nur mit kleinen Gruppen um die 10 Personen wirke (und wirken lasse), bin ich heute Morgen besonders aufgeregt. 14 Personen erwarte ich. Nur. Bin dennoch aufgeregt. Jetzt schon und auch, wo ich noch in meinem Bettchen lag. Wie soll das heute wieder funktionieren? Was brauchen die Menschen die dieses Wochenende zur weissen Büffelfrau kommen? Wie soll ich ihnen das geben? Kann ich ihnen überhaupt etwas geben. Eigentlich sind es immer die gleichen Fragen, die mir vor einer besonderen Zusammenkunft durch den Kopf gehen. Der Mensch Viola zweifelt. Egal, ob ich in einer Konsultation eine Person beraten soll und darf oder ob ich mit einer Gruppe arbeite. Dann - Gott sei Dank - kommen die Geister. Instruieren mich. Leiten mich an. Geben mir Impulse. Senden mir Gedanken, von denen ich dann weiß und spüre, dass es hilfreich sein wird. So auch Heute. Nun fühle ich mich gut aufgestellt und vorbereitet auf ein schönes Seminar. Auf ein besonderes Wochenende. Voller Magie, schamanischer Praxis und Kraft. DANKE für die Gegenwart guter Geister in meinem Leben. DANKE für Gott-Verbundenheit in meinem Leben. DANKE für so viel Gutes in meinem Leben. DANKE für den Büffelfrau Schamanismus und die Präsenz der weissen Büffelfrau.

Viola
Die weisse Büffelfrau

Beliebte Posts