Mittwoch, 8. Januar 2020

12. RAUHNACHT - Kartenlegen/Orakel für Dezember 2020

12. RAUHNACHT - Kartenlegen/Orakel für Dezember 2020:
Die zehn des Feuers und der Schamane.
Im Dezember sind wir gut beraten, wenn wir schon zeitig, einen Jahresrückblick wagen. So kann man schnell erkennen, wo der Schuh drückt. Und in diesem Monat/Dezember 2020, tut er das. Bei vielen Menschen und in vielen Bereichen. Manch einer kann einfach nicht mehr und ist ausgebrannt. 
Bitte schon heute, Dein persönliches Krafttier, Deine ganz persönliche Schutzengel Gruppe, um Schutz vor Unterdrückung jedweder Art. Denn das Orakel zeigt nur was kommen kann, nicht was kommen muss. Es warnt und zeigt auch Alternativen, wenn wir die richtigen Fragen stellen. Sind wir bereit, die nötigen Veränderungen zu wirken, so können Prophezeiungen zum Wohle aller Änderungen erfahren. Dafür ist uns die Kraft der Orakels gegeben. 
Hilfreich ist im Dezember auch, die richtige Ebene der Kommunikation zu finden und zu nutzen. Besonders, wenn es um Gespräche mit Ämtern geht. Hier kann Dir als Helfer-Geist, der Bär oder das Eichhörnchen besonders dienlich sein. Ruf es zu Dir, kurz bevor Du ins Gespräch gehst.
Bei so manchen, ist spätestens im Dezember der Ofen aus. Kein guter Monat für die Liebe. Ausnahmen gibt es immer.
Bewährte Partnerschaften und Menschen mit Zugang zu den geistigen Reichen, die Ihre Verbindungen nutzen, werden gut durch kommen. Auch sonst im Jahr. Ebenso im Dezember und in der Liebe.
Das Land und die Menschen bekommen Hilfe von außen, was der Kollektivseele gut tut. Es scheint im Dezember Hilfe nötig. Um vorzubeugen, kann schon heute, der (Schutz-) Geist des Landes gerufen werden. Helfende Kräfte zeigen und bewähren sich. Auch Kontakte ins Jenseits funktionieren gut.
2020 darf in der dunklen Jahreszeit und besonders in den Rauhnächten wieder, viel Karma aufgelöst, abgelöst und erlöst werden. Dort halt, wo es noch gebraucht wird.
Ebenso finden Blockaden, alte Muster, Einschränkungen oft nach langer Zeit, endlich Freiheit und Frieden. Dies gilt dann gleicher Maßen, für unsere Vorfahren als auch für die Nachkommen.
Einen schamanisch Praktizierenden zu konsultieren kann hilfreich sein. Dem Instinkt folgen, dem Bauchgefühl trauen, allemal. ...