Mittwoch, 8. Januar 2020

DAS ORAKEL

Schreiben an den Interessenten - DAS ORAKEL mit Kartenlegen (Tarot und anderen Orakelkarten).

Das Orakel zeigt, was kommen kann, nicht was kommen muss. Egal, ob man mit Hilfsmitteln wie Tarot Karten wirkt oder nicht. Es lässt uns erahnen jedoch auch klar erkennen, auf welchen Weg etwas gebracht ist. Ist es der richtige Weg? Wollen wir das wirklich haben?

Was bringt das neue Jahr? Was bringt die Zukunft? Auch prophetische Träume und die Offenbarungen (des Johannes) in der Bibel, sind entsprechende Wegweiser. Was geschieht wenn... Unser freier Wille und die Möglichkeit selbstbestimmt zu Leben, geben und den Freiraum, Änderungen zu bewirken.

So funktioniert also der Blick in die Zukunft. So kann uns das Orakel helfen. Das Medium warnt uns und zeigt Alternativen auf, wenn wir die richtigen Fragen dazu stellen. Manchmal auch von vornherein einen guten Ausgang.

Das funktioniert in unseren Breitengraden, in der momentanen Zeitqualität, oft mit Hilfe von Orakelkarten. Diese sind ein wertvolles Hilfsmittel.

Der Schamane/die Schamanin kann alleine dadurch, dass sie in Trance geht, das Wesentliche wahrnehmen und zum Ausdruck bringen. Braucht grundsätzlich keine Hilfsmittel. Hat dennoch, auch in Urzeiten damit gewirkt (Knochen, Runen).

Dadurch kann das Überbringen der Botschaften, sehr körperlich sein. Zum Beispiel verändert sich die Aura, Mimik, Gestik, Gesichtsausdruck und Stimme häufig extrem. Zumindest bei mir, ist das so. Epileptische Anfälle könnten es im schlimmsten Falle sein, wie es sich zum Ausdruck bringt. (Kam bei mir bisher noch nie vor.)

Mein Glück dies bezüglich ist, dass andere in der Familie, das "Karma" der Epilepsie auf sich genommen haben, so dass ich mich bisher frei davon fühlen darf. Tiefe Dankbarkeit.

Für manch einen wirkt es gar wie Besessenheit, was es in gewisser Weise auch ist. Der Unterschied ist, dass wenn ich als Orakel arbeite, ich mich bewusst darauf einlasse (soweit es mir als Mensch möglich ist) und mit entsprechendem Schutz selbstbestimmt, ein und aussteige. Daran dass mir das möglich ist, zeigt sich die Segnung dessen. Dennoch ist es auch wie ein Befehl, dem ich Folge leiste. Nur so geht es mir selbst auch gut im Leben.

Auch um den damit oft körperlichen Schmerz und unangenehmen Begleiterscheinungen beim Orakeln aus dem Weg zu gehen, ist die Arbeit mit den Karten hilfreich.

Wir haben uns eben weiter entwickelt. Manch einer mag dies anders sehen. Hier wird nur aus eigener Erfahrung gesprochen. Für all das, bin ich s e h r d a n k b a r und stehe auch im neuen Jahr, als die weisse Büffelfrau zur Verfügung.

Deine Viola
Die weisse Büffelfrau www.dieweissebueffelfrau.de