5. RAUHNACHT - Kartenlegen/Orakel für Mai 2020



5. RAUHNACHT - Kartenlegen/Orakel für Mai 2020:
Der spirituelle Krieger. Diese Karte fordert uns auf, nicht mehr Krieg zu führen. Weder auf der großen Weltbühne, noch im kleinen, noch gegen sich selbst. Stattdessen sind wir gut beraten, für unsere eigene Wahrheit zu kämpfen. Eine Bitte oder ein Gebet an die geistige Welt kann hilfreich sein, bewusst in Verbindung zu treten, mit unserer Quelle.
Innenschau halten, Kraft tanken, eine schamanische Reise machen. Alle Wege und Möglichkeiten ausloten und sich für neue Wege bereit machen. Wir verfügen über ausreichend Erfahrung und sind bereits gut dafür vorbereitet. Ross und Reiter stehen also bereit.

Doch auch dann gilt es noch einmal inne zu halten, bevor wir unser Ziel anvisieren und dann gestärkt loslegen. Noch einmal alles ausloten.
Es herrscht Aufbruchsstimmung. Mehrere Chancen, mehrere Möglichkeiten sind gegeben. Zeit sich zu entscheiden. Auch ist es an der Zeit, sich (weiter) selbst zu verwirklichen. Vor allem selbst gesetzte Grenzen zu überschreiten. Dabei auf die innere Stimme hören. Ganz und gar.
Mitunter führt dies den bewussten Menschen, zu einer neuen Lebenseinstellung, in die Fremde, an einen anderen Wohnort. Neue Wege, neue Erfahrungen. Krafttiere, Engel, Heilige, aufgestiegene Meister und Naturgeister können uns jetzt, den Mut geben, den es braucht, um gewohnte Felder zu verlassen und etwas zu Wagen.

Kartenbild: Vision Quest Tarot
Bild und Text: Die weisse Büffelfrau

Beliebte Posts