VORSCHAU ZUM JAHRESKREIS


VORSCHAU ZUM JAHRESKREIS (Deutschland)
Gerade ist mir aufgefallen, dass scheinbar dieses Post noch nicht veröffentlicht war. Deshalb jetzt noch die Beschreibung zu diesem besonderen Kartenbild.

Es entstand gleich nach einem ONLINE KARTENLEGEN SEMINAR. Hier wurde ein Jahreskreis mit den Karten ausgelegt. Es ist ein sehr einfacher. Wir wollten nur einen groben Überblick für das Jahr 2021 bekommen. 


Lange wurde auch überlegt, ob es hilfreich sein kann, dieses Kartenbild zu veröffentlichen. Im Dienst der Gemeinschaft sich fühlend, konnte die Antwort letztlich nur ein "Ja" sein.
 
Denn die Prophetie ist hilfreich, zu sehen/besser ab zu sehen was kommt, um es gegebenen Falls zu verändern. Der Fall ist gegeben. Je mehr an den Veränderungen mit wirken können, um so besser.

Jeder Helfer und Heiler ist gefragt. Jeder der sich in der Lage fühlt, positiv zu Denken und zu Handeln, sollte dies, mehr denn je tun. Jeder nach seinen Möglichkeiten.
Dieses Kartenbild zeigt, wie Entwicklungen welche zum Stand 06.03., auf den Weg gebracht waren. Wir sollten/wollten für Deutschland schauen. Die Karten wurden von mehreren Personen gezogen, um eine kleine Vorausschau für 2021 zu erhalten. Es handelt sich dabei nur um einen sehr groben Überblick.

Es kann sich monatsübergreifend etwas verschieben, wenn es so kommt wie aufgezeigt und wir es nicht maßgeblich ändern. Dennoch sind Erfahrung gemäß, die Karten ziemlich genau und vor allem zuverlässig.

Die Kraft zur Veränderung haben wir. Oben links ist der Januar. Der April wäre dann die Tochter des Feuers. Noch ein eher guter Monat wenn man es dann mit den Monaten danach vergleicht. Bitte dennoch und gerade deswegen: POSITIV DENKEN!

Ab Oktober scheint sich ja eh etwas maßgeblich ins Positive zu verändern. Vor allem auch wirtschaftlich, materiell, finanziell. Also durchhalten. Das Rad des Schicksals dreht sich weiter.

Die geistige Welt
schickt uns damit, wie immer, Ihre Botschaften. Es liegt an uns, wie wir damit umgehen und was wir daraus machen. Es ist dies kein Gesetzt, dass es so kommen muss. Man kann und wir sollten es als Warnung sehen, wenn Karten dunkel/negativ wirken. Umso mehr sollte man sich selbst fragen, wie man an positiven Veränderungen mitwirken kann und diese in seinem eigenen Leben manifestieren wird.
Jeder Einzelne (wer kann) sollte in seine eigene Kraft und in eine "göttliche" Fügung vertrauen. Mehr denn je. Das Göttliche und die Kraft der Natur sind Eins. Es ist in allem und wirkt durch alles.

HILFE:
Die Karten in der Mitte wurden als aller erstes gezogen. Jeder der das Kartenbild anschaut und dabei die 2 Karten in der Mitte betrachtet, kann mit seinen Energien dort besonders um Hilfe aus der geistigen Welt bitten. Es sind das Krafttier DER OTTER und der Erzengel METATRON, die uns besonders hilfreich zu Seite stehen.

Der Otter schickt uns auch gut Ideen und hilft unserer Kreativität auf die Sprünge. Der Erzengel Metatron wirkt in höchste Ebenen und hilft besonders den Kindern und dem inneren Kind.

Vertrauen in regionale Lichtpunkte ist auch gefragt. Es wirken die Naturgesetzte. Ursache und Wirkung ist eines davon. Seien wir nun selbst Ursache und verursachen das Beste.

DEINE VIOLA 
DIE WEISSE BÜFFELFRAU 








Beliebte Posts