Montag, 26. November 2018

Magische Welten - Teil 2

Vorsichtig betrete ich den heiligen Ort. Taste mich vor. Auf sanften Sohlen. Schritt für Schritt. Wie magisch zieht es mich hinein. Mit großen Augen blicke ich umher. Die Präsenz eines riesigen Gottes ist stark spürbar.
Scheinbar aus dem Nichts starke Nebelschwaden. Dann steht er direkt vor mir. Odin, Wotan und Thor in einer Person. "Wie ist das möglich?" Klinkt sich mein Verstand wieder ein.
Dann erklärt er mir, dass der Lärm, der mir nun auffällt und  von außen, an Walhall heran getragen wird, einzig mir gilt. War ich mir doch sicher, es handle sich um den Krieg der Götter.
"Nein, nein", tönt die dunkle Götter Stimme. "Sie wollen Dich!"
"Das alles sind Deine Feinde".
Dann ein starkes Kratzen im Hals. Muss husten. Es veranlasst mich, meine Augen zu öffnen. Der ganze Raum ist voller Rauch. " Perfekt" denke ich mir. So viel Rauch ist gut. Gut für das Vorhaben der Reise. Ähnlich einer Meditation. Eine Innenschau. Da wird mir klar, dass ich jetzt raus bin. Raus aus Walhall. Raus aus der Trance. Die anderen aus der Gruppe scheinen alle tief versenkt. Tiefen entspannt. Auch ich möchte wieder in diesen besonderen Zustand eintauchen. Also schließe ich meine Augen erneut. 






Wie bei einer Schamanen Trommel

WIE BEI EINER SCHAMANEN TROMMEL Wie bei einer Trommel (die ich baue sind bisher auch meist recht rund, wie die Erde), so sind auch au...